Rufen Sie uns an (Mo-Fr 8-16:30)

Litter Robot III - Austausch von DFI-Sensoren

Katzen sind tolle Gefährten, aber die Reinigung ihres Katzenklos kann eine unangenehme Aufgabe sein. Zum Glück gibt es innovative Geräte wie das Litter Robot III Katzenklo, die es einfach machen, es sauber und frisch zu halten. Dieses Gerät verwendet Open Air DFI-Hardware (Dual Field Infra-Red), um einen ordnungsgemäßen Reinigungszyklus zu gewährleisten. Wenn Sie ein blinkendes blaues Licht erhalten, müssen Sie einen Austausch vornehmen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie dies tun.

Wie man vorgeht: 

  • Ziehen Sie den Stecker der Toilette aus der Steckdose
  • Entfernen Sie den Deckel, den Globus und das Abfallfach
  • Das Kunststoffteil, das das Bedienfeld an der Basis abdeckt, wird als Blende bezeichnet. Lösen Sie die 5 Schrauben und entfernen Sie die Blende
  • Heben Sie den Rahmen mit einer Spitzzange aus seiner Position
  • Trennen Sie die Blende vom Bedienfeld, indem Sie auf die Tasten drücken und sie anheben. Legen Sie die Blende und die Schrauben beiseite
  • Drehen Sie die Tastatur/Leiterplatte um und ziehen Sie den 4-poligen Stecker ab (der die roten, gelben, schwarzen und blauen DFI-Drähte hält). Die Leiterplatte und die Tastatur können mit einem Stück Klebeband (Montagehilfe) fixiert werden. Falls vorhanden, entfernen Sie es einfach; es ist für den Wiedereinbau nicht erforderlich.
  • Lösen Sie die DFI-Drähte, indem Sie das Klebeband abziehen, das die Drähte im Kanal und außerhalb der Reichweite des Motors hält. Verwenden Sie dieses Band wieder oder ersetzen Sie es bei Bedarf.
  • Heben Sie den Motor an, um die DFI-Drähte von der Unterseite zu lösen.
  • Ziehen Sie den schwarzen Drahtanschlag mit einer Spitzzange aus dem Sockel und führen Sie die DFI-Drähte in das Loch ein.
  • Um den Motor, die Kabel und die Platine während der nächsten Schritte an ihrem Platz zu halten, befestigen Sie den Rahmen. Halten Sie die Platine aufrecht und setzen Sie die Blende so auf, dass die Tasten durch das Bedienfeld hindurchgehen. Setzen Sie den Rahmen auf den Sockel und ziehen Sie alle Schrauben fest.

 

Ausbau der alten DFI-Platine:

  • Drehen Sie den Sockel vorsichtig und lösen Sie die 9 Schrauben, die die beiden Hälften des Sockels verbinden.
  • Heben Sie die obere Hälfte des Sockels von der unteren Hälfte ab und richten Sie sie nach rechts aus (denken Sie daran: es sind noch Drähte daran befestigt)
  • Lokalisieren Sie die DFI-Platten auf beiden Seiten des Lochs. Ziehen Sie auf der rechten Seite die DFI-Drähte durch das Loch, wenn sie noch nicht durchgezogen sind.
  • Lokalisieren Sie die beiden schwarzen Drähte auf der linken Seite und verwenden Sie eine Spitzzange, um die Stecker von den Klemmen zu trennen.
  • Entfernen Sie auf jeder Seite die 2 Schrauben, mit denen die DFI-Platinen am Sockel befestigt sind.

 

Installation einer neuen DFI-Platine

  • Lösen Sie das graue Flachbandkabel am vorderen Rand des Lochs unter dem Haken.
  • Heben Sie die DFI-Plattenhalter vom Sockel ab.
  • Nehmen Sie die neue DFI-Platte und richten Sie sie so aus, dass die schwarzen Drähte oben links und die DFI-Drähte oben rechts liegen. Beim Aufsetzen der Halterungen auf den Sockel darauf achten, dass das graue Flachbandkabel nicht verdreht ist und die Schrauben nicht behindert.
  • Bringen Sie die 4 Schrauben wieder an, mit denen die beiden Halterungen am Sockel befestigt sind.
  • Schieben Sie das graue Flachbandkabel unter die Halterung (und über die dort bereits vorhandenen Drähte).
  • Stecken Sie die Stecker mit den Stiften an den schwarzen Drähten auf die Metallklammern (in beliebiger Reihenfolge und Ausrichtung). Um das Bauteil zu schonen, sollten Sie beim Aufstecken den Finger gegenüber dem Stecker platzieren. Achten Sie darauf, dass die Metallklammer in den Metallstecker eingesteckt und nicht versehentlich in die rote Hülse geschoben wird.
  • Schieben Sie die DFI-Kabel durch das Loch auf der rechten Seite, damit Sie später Zugang zu ihnen haben.
  • Setzen Sie die andere Hälfte des Sockels wieder ein und achten Sie darauf, dass die obere und untere Hälfte der Schraubenlöcher übereinstimmen.

Bevor Sie die Schrauben anziehen, drehen Sie den Sockel vorsichtig um und untersuchen Sie die Vorderseite, wo sich der Abfallbehälter befindet. Vergewissern Sie sich, dass die Drähte auf der linken Seite links vom Schraubenkopf liegen, damit sie den Abfallbehälter nicht behindern. Möglicherweise müssen Sie den Sockel von sich weg heben, um die Drähte neu zu positionieren.

  • Wenn alles richtig sitzt, ziehen Sie die 9 Schrauben fest. Achten Sie darauf, dass Sie sie nicht zu fest anziehen.

  • Drehen Sie den Sockel auf die rechte Seite und schrauben Sie den Rahmen ab. Heben Sie ihn an, drücken Sie die Tasten, um ihn zu lösen, und legen Sie ihn beiseite.

  • Suchen Sie die DFI-Drähte, die Sie durch das Loch geführt haben.

  • Schließen Sie den 4-poligen Stecker in der linken unteren Ecke wieder an die Hauptplatine an. Der Stecker ist kodiert (oben und unten), so dass er nur in eine Richtung passt; wenn Sie einen Widerstand spüren, drehen Sie ihn um und versuchen Sie es erneut.

  • Kleben Sie die Drähte mit Klebeband ab, damit sie im Kanal bleiben und nicht mit dem Motor und dem Getriebe in Konflikt geraten.

  • Setzen Sie den Stecker des Kabelhalters wieder ein, indem Sie ihn eindrücken, bis er einrastet.

  • Heben Sie den Motor vorsichtig an, um die DFI-Drähte in den Kanal darunter zu legen, und legen Sie die Drähte weiter in den Kanal vor dem Motor.

  • Bringen Sie die Blende wieder an der Leiterplatte und der Tastatur an. Halten Sie die Platine aufrecht und setzen Sie die Blende so auf, dass die Tasten durch das Bedienfeld hindurchgehen. Achten Sie darauf, dass die Tastatur um die Kanten der Platine herumgeführt wird. Achten Sie darauf, dass die Kanten der Blende bündig mit dem Sockel sind. Schauen Sie nach dem Einbau in die Öffnung, aus der das schwarze Zahnrad herausragt, und stellen Sie sicher, dass keine Kabel sichtbar sind. Wenn Kabel sichtbar sind, entfernen Sie die Blende, stecken Sie sie in den Kabelkanal und sichern Sie sie mit einem Stück Klebeband.

  • Befestigen Sie den Rahmen durch Anziehen der 5 Schrauben. Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an.

  • Setzen Sie den Deckel, die Abdeckung und das Abfallfach wieder zusammen. Schließen Sie das Gerät an, schalten Sie es ein und lassen Sie den ersten Reinigungszyklus ablaufen. Der Globus sollte in die Ausgangsposition zurückkehren und die blaue Bereitschaftsanzeige leuchten. Wenn das Gerät nicht oder nicht richtig funktioniert, überprüfen Sie die Installation.


Verwandte Produkte

Keine Möglichkeit des 30 Tage Rückgaberechtes

Litter-Robot 3 Open Air DFI Hardware

Am Lager, Am mittwoch 26. 6. bei dir
155.95 €

Vergleichen