Sitzbefehl Befehl

Hinweis: Halten Sie den Hund in Ihrer Nähe, wenn Sie den Befehl "Sitzen" unterrichten.

                                                                   

  • Legen Sie dem Hund zusätzlich zum Trainingshalsband ein normales Gehhalsband zusammen mit einer 3 m langen Leine an (die Leine muss fest sein).

  • Legen Sie das normale Halsband auf das Trainingshalsband.

  • Halten Sie die Leine und das Trainingsradio in einer Hand. Halten Sie die seitliche Steuertaste gedrückt, um ein akustisches Signal zu senden, während Sie "SIT" sagen. Falls erforderlich, drücken Sie den Hund, um mit Ihrer Hand zu sitzen. Sobald sich der Hund setzt, hören Sie auf, ein akustisches Signal zu senden. Lobe den Hund. Wiederholen Sie diesen Befehl mehrmals.
  • Vergessen Sie nicht, den Hund zu loben, wenn er den Befehl erfüllt.

  • Wenn sich der Hund nach Eingabe des Befehls und Senden des Tonsignals immer hinsetzt, ist Ihr Training beendet. Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

  • Halten Sie die Leine und das Trainingsradio in einer Hand. Drücken Sie die untere Taste zur momentanen Korrektur, während Sie "SIT" sagen. Drücken Sie den Hund gegebenenfalls, um mit Ihrer Hand zu sitzen. Falls erforderlich, Befehlskorrektur-Befehlskorrektur wiederholen. Sobald sich der Hund setzt, hören Sie auf, ein Korrektursignal zu senden. Lobe den Hund. Wiederholen Sie diesen Befehl mehrmals - aber vergessen Sie nicht, den Hund zu loben, wenn er den Befehl erfüllt.

 

 


Denken Sie daran, das Trainingshalsband anstelle einer Leine zu verwenden. Wenden Sie daher die Sofortkorrektur immer dann an, wenn Sie den Befehl mit dem Ruck der Anleitung ausführen.

 

 

 

 

                                                                             



Zussamenhängende Produkte

Es tut uns Leid, aber unter diesen Kriterien wurden keine Artikel gefunden