!!! WIR ARBEITEN 100% für Sie und Ihre Haustiere ✅ WIR VERSENDEN DIE BESTELLUNGEN jeden Tag und ✅ GESCHÄFT IST GEÖFFNET von 7:00 bis 17:00 !!!

Test des Aetertek AT-918C - neues Design und längere Akkulaufzeit

Neues Design, längere Akkulaufzeit, 100% wasserdicht und Magnetverschluss. Dies ist ein neues professionelles elektronisches Trainingshalsband Aetertek AT-918C mit einer Reichweite von bis zu 550 Metern und Funktionen - Anti-Bark-Modus, Sound, Vibration und Impuls, das in 9 Stufen einstellbar ist. Der AT-918C verfügt über ein ergonomisch geformtes Radio, eine einfache Bedienung, einen Ladeempfänger und ein Radio sowie die Möglichkeit, bis zu 2 Hunde gleichzeitig zu steuern. Und jetzt schauen wir uns dieses elektrische Halsband genauer an!

 

Auspacken und Umbauen des Produkts

Der Aetertek AT-918C Halsband kam in einer schwarzen kleinen Aetertek Reisetasche in meine Hände. Nach dem Öffnen war mir sofort der Inhalt der Verpackung klar. Auf einer Seite des Fachs befanden sich ein Empfänger, ein Walkie-Talkie, eine Prüflampe, eine Antenne, ein Hundehalsband (einstellbar auf 20 bis 65 cm), ein Ladegerät und ein Halskabel, um das Radio bequemer tragen zu können. Tschechische und englische Anweisungen waren selbstverständlich.

 

 

 

Material, Design und Kontrolle

Die Marke Aetertek ist stolz auf die Tatsache, dass sie nur hochwertige Produkte aus hochwertigem und gehärtetem Kunststoff herstellt. Es sollte Ihnen also nicht passieren, dass der Empfänger nur beschädigt ist. Ich muss zugeben, dass ich nicht versucht habe, Steine ​​darauf zu werfen, daher kann ich nicht sagen, wie lange es dauern wird, aber das Material scheint solide und von hoher Qualität zu sein. Am Empfänger befinden sich zwei Elektroden und eine Buchse zur Stromversorgung der Batterie, die durch eine Gummiabdeckung geschützt ist. Sie befestigen den Empfänger am Kragen, indem Sie einfach ein Nylonband einfädeln. Zusätzlich befindet sich im Empfänger ein Magnet, mit dem Sie einfach den Kragen einschalten können (siehe Einschalten und Einstellen). Ich war fasziniert von der gummierten Oberfläche und der ergonomischen Form des Radios, dank derer es gut in der Hand liegt. Das Walkie-Talkie ist klein und passt daher problemlos überall hin. Die einfache Steuerung in Form von drei großen roten Knöpfen (Puls, Ton, Vibration) auf der Vorderseite garantiert Ihnen eine einfache und schnelle Steuerung des Halsbandes, was beim Training des Hundes wichtig ist, damit wir schnell reagieren können. Durch den Kauf eines anderen Empfängers können Sie Ihr Halsband für zwei Hunde erweitern. An der Seite des Radios befindet sich ein weiterer roter Knopf, mit dem Sie die Halsbänder (Hunde) wechseln können. Sie können leicht erkennen, für welchen Hund Ihr Halsband auf der Vorderseite des Radios in Form von Zahlen (1,2 oder 00 - keine) eingestellt ist. Sie wählen die Pulsstärke mit dem Rad aus und stellen sie von 1 bis 9 ein. Unten sehen Sie die Abbildung, in der die einzelnen Tasten erklärt werden.

                                         

-Antene

Links:

-Hundeauswahlknopf

-Taste für den Impuls

-Vibrationsknopf

Rechts: 

-Taste für Impulsstuffe

-Indefikation Hundauswählen

-Tonknopf

 

Einschalten und Koppeln des Halsbands mit dem Radio

Ich war der erste, der das Halsband und das Radio gemäß den Anweisungen auflud. Der Vorteil ist, dass das Ladegerät über einen Splitter verfügt, sodass Sie beide gleichzeitig aufladen können. Die erste Ladung sollte mindestens 4 Stunden betragen. Nach weniger als 4 Stunden fingen der Empfänger und das Radio an, blau zu leuchten. Jetzt kann ich endlich mit dem Testen beginnen! Schauen wir uns nun an, wie Sie das Halsband einschalten und auf die richtige Funktionalität einstellen. Zuerst habe ich einfach die Antenne am Radio montiert. Das Schließen des Halsbands ist in diesem Fall einfach. Auf der Rückseite des Senders und an der Seite des Empfängers befinden sich Markierungen in Form eines Rings, unter denen der Magnet zum Ein- und Ausschalten verborgen ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Halsband und den Empfänger zusammen an Stellen zu platzieren, die mit magnetischem Ein / Aus markiert sind, und sie mindestens 5 Sekunden lang zusammenzuhalten. Der Empfänger gab ein Geräusch von sich und begann rot zu blinken. Sie schalten auch das Halsband aus. Zum besseren Verständnis haben wir ein Video-Tutorial für Sie vorbereitet. Nachdem ich beide Geräte eingeschaltet habe, stelle ich mit der Hundeumschalttaste (auf der linken Seite des Radios) Kanal 1 im Radio ein und drücke eine beliebige Taste (z. B. Ton). In diesem Moment piept der Halsband und ist gepaart. Wenn Sie zwei Halsbänder haben, koppeln Sie zuerst ein Halsband und dann, wenn Sie das andere einschalten, Kanal 2 am Sender und drücken Sie eine beliebige Taste (z. B. Ton) erneut. Sie haben dann ein individuelles Halsband für jeden Kanal.

 

 

 

Funktionsprüfung - Vibration, Schall, Impuls

Bevor ich anfing, das Halsband zu testen, testete ich zuerst seine Funktionalität an einer Prüflampe. Wenn Sie also das Halsband Ihres Hundes testen, testen Sie die Prüflampe, um festzustellen, ob das Halsband ordnungsgemäß funktioniert. Zuerst habe ich die akustische Warnung (Soundtaste) und dann die Vibration (Vibrationstaste) ausprobiert - für diese Warnungen benötigen Sie keine Lampe. Und schließlich ein Impuls. Um den Impuls zu testen, stellen Sie die Impulsstärke am Sender ein, z. B. 9, und platzieren Sie dann eine Prüflampe an den Elektroden am Halsband. Senden Sie dann mit der Impulstaste ein Signal und in diesem Moment leuchtet die Prüflampe auf. Nachdem Sie die Funktionalität getestet haben, können Sie das Halsband verwenden. Bevor Sie es jedoch bei Ihrem Hund anwenden, wird empfohlen, den Hund mindestens 2 Tage lang anzulegen, um sich daran zu gewöhnen. Dies ist eine Neuheit für ihn. Ich habe es sofort an einem Freund getestet :)

 

 

Wasserdicht

Das elektronische Trainingshalsband Aetertek AT-918 C ist vollständig wasserdicht. Dies bedeutet, dass es beständig gegen Regen, Schnee und Feuchtigkeit ist und auch in Wasser getaucht werden kann. Aus eigener Erfahrung und aus Tests weiß ich, dass ein Hund mit einem Halsband ins Wasser springen kann und ihm nichts passieren wird. Es ist eine ideale Wahl für das Training von Hunden unter Wasser oder unter extremen Bedingungen (Wald, Schlamm). Der Sender des AT-918 C ist nur gegen Regen und Schnee beständig. Der Hersteller gibt an, dass das Halsband wasserdicht ist und eine IPX7-Skala hat. Dies bedeutet, dass es wasserdicht ist und 5 Minuten lang bis zu 1 Meter tauchfähig ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Wasserbeständigkeitsskala. Aber ich konnte nicht anders, als es zu versuchen. Und da ich einfach nicht mit dem Halsbandschwimmen gehen wollte, tauchte ich den Hörer in ein Glas Wasser. Sehen Sie sich das Video an, wie es sich herausstellte.

 

 

Welche Eigenschaften bietet das Halsband?

 Halsband Aetertek AT-918 C hat Vibrationsfunktionen, el. statischer Puls, Ton und auch automatischer Anti-Bark-Modus. Und was genau ist der automatische Anti-Barking-Modus? Dank des Anti-Bark-Modus können Sie ein unerwünschtes Bellen des Hundes in Ihrer Abwesenheit leicht verhindern. Wenn Ihr Hund bellt, sendet das Halsband automatisch einen Impuls. Sie können es selbst einstellen, indem Sie die Seitentaste am Sender gedrückt halten. Wenn die blaue LED aufleuchtet, ist der Anti-Bark-Modus eingeschaltet und auf den ersten Hund eingestellt (ein weiterer Druck schaltet den Hund um). Auf die gleiche Weise können Sie es auch ausschalten (die LED-Anzeige des oberen Lichts muss rot leuchten). Sie können die Pulsstärke in bis zu 9 Stufen einstellen und mit den Tasten am Sender während des Trainings ändern.

 

Für welche Hunde ist es geeignet

Der Empfänger des Aetertek AT-918 C wiegt etwa 56 Gramm und ist aufgrund seiner Größe besser für größere Rassen geeignet. Das Radio ist 5 cm breit, 10 cm hoch, 2,5 cm tief und wiegt 56 Gramm. Der Empfänger ist 7,5 cm breit, 4 cm hoch, 3,5 cm tief und wiegt 56 Gramm. Für die Möglichkeit, die Stärke elektrostatischer Impulse in 9 Stufen einzustellen, ist das Halsband für alle Hunde mit einem Gewicht von 5 kg bis 90 kg geeignet. Für Hunde mit einem Gewicht von weniger als 5 kg empfehlen wir das Modell Aetertek AT-211, das speziell für die kleinsten Hunde entwickelt wurde. Während ich das Halsband an meinem Freund testete, hatte ich die Gelegenheit zu bemerken, dass die Grenze, als die Impulse für ihn weniger angenehm wurden, auf einer Skala von 7 und mehr begann. Ich sage unangenehm, weil, wie er selbst sagte, die Impulse ihm keine Schmerzen verursachten, sondern er immer Angst hatte.

                                                                            

Halsbandreichweite und Kontrolle mehrerer Hunde

Der Aetertek AT-918C hat eine vom Hersteller angegebene Reichweite von 550 Metern und bietet durch den Kauf eines anderen Empfängers die Möglichkeit, 2 Hunde gleichzeitig zu steuern. Die Reichweite von 550 Metern wird im Freien mit erhobener Hand angezeigt. Wie bei allen funkgesteuerten Geräten handelt es sich hierbei in erster Linie um Störungen. Wenn Sie das Halsband zwischen Gebäuden oder im Wald verwenden, muss die geringere Reichweite berücksichtigt werden.

Lebensdauer der Batterie

Der Aetertek AT-918 C verfügt über einen wiederaufladbaren Sender und den Empfänger selbst. Das Paket enthält auch ein Doppelladegerät, das Sie mit jedem Aetertek-Halsband finden, sodass Sie beide Geräte gleichzeitig aufladen können. Der Sender und der Empfänger des AT-918 C sind mit einem wiederaufladbaren und austauschbaren Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 650 mAh ausgestattet, der innerhalb von 2 Stunden aufgeladen wird. Mit einer Ladung hält das Radio bis zu 14 Tage und der Empfänger 1 bis 3 Tage.

 

Allgemeine Probleme

Der Hund bellt und das Halsband reagiert nicht: Sie haben wahrscheinlich nicht den Anti-Bark-Modus aktiviert. In diesem Fall muss das Halsband stärker am Hals befestigt werden.

Der Empfänger kann nicht eingeschaltet werden: Das Halsband ist möglicherweise niedrig. Wenn Sie das Halsband aufgeladen haben und es immer noch nicht einschalten können, ist der Akku defekt.

Das Halsband hat eine kurze Reichweite: Wenn das  Halsband eine kurze Reichweite hat, kann dies an den Bedingungen liegen, unter denen Sie ihn verwenden. Die angegebene Reichweite unterscheidet sich von der tatsächlichen Reichweite vor Ort, in Gebäuden usw. Die Reichweite wird auch von der Ladekapazität des Akkus beeinflusst.

Der Empfänger piept aus dem Nichts: Wahrscheinlich ist der Anti-Bark-Modus aktiviert. Es ist notwendig, es mit der Taste am Sender auszuschalten.

 

Auswertung

Das Aetertek AT-918 C Halsband hat alles erfüllt, was der Hersteller verspricht, also gebe ich ihm die volle Anzahl von Punkten! Und was ist mit dir? Hast du Erfahrung mit einem Halsband? Teile sie mit uns.

 

technische Parameter

 Halsbandsreichweite 550 Meter
Anzahl der Hunde bis zu 2 Hunde
Art der Korrektur Impuls + Vibration + Ton
Wasserdicht Tauchboot bis zu 1 Meter
Vibrationseinstellung 1 Ebene
Toneinstellungen 1 Ebene
Impulseinstellung  9 Ebenen
Anti-Barking-Modus Ja
Anzeige Nein
 Halsbandslänge 20 bis 65 cm
Ladezeit des Senders 2 bis 4 Stunden
Ladezeit des Empfängers 2 bis 4 Stunden
Ausdauer des Senders bis zu 14 Tagen
Ausdauer des Empfängers 3 bis 5 Tage
Empfängergröße B7,5 x H, 4 x T, 3,5 cm
Sendergröße B, 5 x H, 10,5 x T, 2,5 cm
Empfängergewicht 56 Gramm
Sendergewicht 56 Gramm

Netzteil des Empfängers wiederaufladbare Batterie
Senderstromversorgung wiederaufladbare Batterie
Batterien im Empfänger 650 mAh
Batterien im Sender 450mah
Frequenz 433,92 MHz



Zussamenhängende Produkte

Es tut uns Leid, aber unter diesen Kriterien wurden keine Artikel gefunden