UNGLAUBLICH: Ein Hund, der seinen eigenen Tod überlebt hat!

Glaubst du nicht an Wunder? Dank dieser Geschichte werden Sie glauben! Dieser Hund wurde in New Jersey von Menschen gefunden, die in einen Müllsack in einem Container gewickelt waren. Er wurde sofort zum Tierarzt gebracht. Ohne ihre Rettung könnte der Hund in einem Moment von einem Müllwagen zerquetscht werden.

Der Hund war in einem unglaublichen Zustand, buchstäblich Knochen und Haut. Allen war klar, dass er nicht mehr viel Zeit hatte, und so machten sie sich schnell daran, diesen Hund zu retten. Dank der professionellen Betreuung des Veterinärteams aus New Jersey können wir an Wunder glauben und dass es immer noch gute Menschen auf der Welt gibt, die auch denen helfen, die es leider nicht für sich selbst sagen können.

Sehen Sie, wie diese Geschichte endete.

                                               

Nach der Inspektion des Hundes stellte sich heraus, dass der Besitzer, der den Hund weggeworfen hatte, ihm mindestens 1 Woche lang kein Futter gab und es erst dann auf solch ekelhafte Weise loswurde. Keiner der Tierärzte hat erwartet, die erste Nacht zu überleben, aber es ist passiert :)

 

                                                

Tierärzte nannten ihn Patrik, weil sie ihn am St. Patrick's Day fanden. Patrick. Er wog nur 8 kg und seine Körpertemperatur war so niedrig, dass nicht einmal ein Thermometer sie maß! Jeder war sich sicher, dass er sterben würde, aber Patrik gab nicht auf und kämpfte ums Überleben.

 

                                                

Tierärzte mussten Patrick operieren, weil sein Magen und Darm mit einem Büschel seines eigenen Pelzes verstopft waren. Alle sahen zu, wie Patrik kämpfte und versuchte, diesen Kampf zu gewinnen.

 

                                               

Jeder zweite Tag war ein Sieg für Patrick und seinen Tierarzt. Nach all dem, was Patrik in seinem "vergangenen" Leben gelitten hatte, konnte man sehen, dass er große Angst vor Menschen hatte.

 

                                             

Seine Geschichte wurde in ganz New Jersey bekannt und er erhielt Geschenke von seinen Bewunderern.

 

                                              

Sein Gesicht begann sich sehr langsam zu verbessern und er sah schließlich aus wie ein Hund, nicht wie ein Paar braune Knochen.

 

                                              

Patrik begann den Menschen zu vertrauen, die sich um ihn kümmerten. Als sich sein Zustand verbesserte, hofften Tierärzte immer mehr, dass Patrik überleben würde.

 

                                              

Patrik nahm zu und sah gesünder aus.

 

                                              

Die Tierärzte genossen Patrick jeden Tag. Es war offensichtlich, dass er die schlimmsten Momente geschafft hatte und sie weit hinter ihm liegen! Alle waren glücklich mit ihm!

 

                                              

Jetzt haben die Tierärzte eine neue Aufgabe: ihm beizubringen, wie man ein gehorsamer Hund ist. Es war eine Freude zu sehen, wie Patrick ein guter und sehr verspielter Hund wurde.

 

                                              

Patricia, eine Buchhalterin in der Tierklinik, adoptierte Patrick und er gewöhnte sich schnell an sein neues und besseres Leben.

 

                                              

Patricia sagt, er ist der süßeste Hund, den sie jemals hatte. Patrik ist immer noch schüchtern gegenüber Fremden, aber alles, was Sie tun müssen, ist ihm einen Keks zu geben, um seine Freundschaft zu bekommen.

 

                                             

Hier ist Patrik nach einem Jahr komplett geheilt und wiegt schöne 22,5 kg.

 

                                             

Diese Geschichte hat die Gesellschaft berührt und trägt dazu bei, die Verantwortung für Tierquälerei zu gewährleisten, und der Hund wurde nicht mehr als selbstverständlich angesehen. Dank menschlicher Zuneigung hat sich Patricks Leben für immer verändert.

 



Zussamenhängende Produkte

Es tut uns Leid, aber unter diesen Kriterien wurden keine Artikel gefunden